Ankündigung


Der Telegraphist

 

 

Nicht immer war es so einfach wie in heutigen Zeiten, Nachrichten von einem Ende der Welt in wenigen Sekunden ans andere Ende der Welt zu schicken.

Der Weg zwischen Rauchzeichen und Nachrichten über mobile Telefone war weit, voller genialer Köpfe und vor allem, sehr spannend. Ein wichtiger und doch eher unbekannter Meilenstein in dieser Geschichte, ist die Optische Telegrafie, die nach Vergrößerung Preußens nach der Französischen Revolution unverzichtbar wurde, um politische Nachrichten verschlüsselt von Berlin nach Koblenz und zurück zu übermitteln.

In einer langen Linie reihten sich also insgesamt 62 Telegraphenstationen über eine Strecke von 587 km durch das ganze preußische Land. Auch durch Berlin, Brandenburg und Sachsen – Anhalt…

An jeder dieser Stationen wachten ein bis zwei Telegraphisten über ankommende und weiterzuleitende Nachrichten. Manchmal gab es viel zu tun, manchmal aber auch wenig. Dann galt‘s zu warten und zu warten und zu warten…

 

In einer Kooperation der IG optische Telegraphie in Schenkenberg und dem Kulturhof Götz entstand ein humorvolles Theaterstück, in dem sich die Spielergruppe um Kerstin Wentzek und Carsten Schulz unter fachkundiger Beratung durch Herrn Wolfgang Groch auf die Spuren dieses historischen Phänomens begibt.

 

Durch die Augen und die Fragen eines kleinen Mädchens wird bedeutende Geschichte in Bildern und Worten lebendig. Eine Reise durch Zeiten und Generationen. Kurzweilig, heiter und unterhaltsam in szenischen Bildern dargestellt.

 

Und das nächste Mal wenn Sie dann in Glindow, Schenkenberg oder Brandenburg ein Schild mit dem Hinweis „Telegraphenstation“ erblicken, können sie nicht widerstehen zu folgen und mit eigenen Augen den Zeugen einer kurzen, aber intensiven Zeitepoche gegenüber zu stehen.

 


 

Die Premiere des Stückes „Der Telegraphist“ findet am 4.06.2022 um 16:00 Uhr in der Ev. Kirche in Deetz statt.

 


3. Götzer Kleinkunstfestival

Am 18. Juni findet unser Kleinkunstfestival statt. Wir freuen uns auf Sie und Ihre ganze Familie!

Freuen Sie sich auf:


Tanztheater mit dem Traumfänger Werder e. V.

Artistik mit dem Kinder- und Jugendcircus Montelino Potsdam e. V.

Puppenspiel und Straßentheater mit Frank Schenke -Puppentheater Fingerhut aus Leipzig

Porträt-Automat mit den Künstlerinnen Katharina Forster und Amira Hasoon

A-Capella-Konzert mit mündlich:6 aus Berlin

Komödie mit der Theatergruppe des Kulturhof Götz

Märchenzelt Rumpelstolz aus Deetz

Clownerie und Mitmachzirkus mit dem Zirkus Morgenstern aus Werder (Havel)


Archiv