Café

Der erste Bauabschnitt, die Wiederherstellung und Sicherung der ersten Stallung, hat begonnen. Hier soll nach Fertigstellung das Café einziehen. Weiterhin sind ein großzügiger Sanitärbereich - natürlich auch für die Open-Air-Veranstaltungen nutzbar - sowie eine Gästeunterbringung im Bau.

 

Zunächst wurde der Boden ausgehoben und neu gegossen, die Außenmauern haben eine Horizontalsperre erhalten und derzeit werden die Mauern und Fugen ertüchtigt. Neue Fensteröffnungen lassen bereits ahnen, wie die Räume werden sollen.

 

Der Aus- und Umbau des Kulturhof Götz wird durch das LEADER-Programm der Europäischen Union bezuschusst.